Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2018

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2018

Liebe Mitglieder,

zu unserer Jahreshauptversammlung am Donnerstag, den 22. März 2018 um 19:30 Uhr

in das Fichtenhof, Heinrich-Forke-Str. 5, 33609 Bielefeld

laden wir ein.

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit
  3. Bestellung des Protokollführers
  4. Bericht der Vorstandsmitglieder über die Vereinsarbeit
  5. Bericht der Rechnungs- und Kassenprüfer
  6. Anträge
    1. Zweckgebundene Rückstellung vereinseigenes Trainingsgelände
    2. Änderung §4 Satzung:
    3. Alt: Das Geschäftsjahr des Vereins ist das Kalenderjahr.Neu: Das Geschäftsjahr des Vereins weicht vom Kalenderjahr ab und beginnt am 01.10. eines Jahres und endet am 30.09. des Folgejahres.
      1. Änderung § 14 Satzung:

      Alt: […]

      Der Vorstand wird für die Dauer von zwei Jahren gewählt. […]

      Der Verein wird von zwei Vorstandsmitgliedern gemeinsam vertreten, oder vom Präsidenten allein. Der Vorstand erledigt Vereinsaufgaben, soweit sie satzungsgemäß nicht anderen Vereinsorganen vorbehalten sind. Er hat in eigener Verantwortung den Verein zu leiten, wie es das Wohl und die Förderung seiner Mitglieder und des Sportes erfordern. Er ist dabei berechtigt und verpflichtet, alle Maßnahmen zu treffen, die er für die Erreichung dieses Zieles im Rahmen einer ordnungsgemäßen Vereinsführung für erforderlich hält. Er ist an die Beschlüsse der Mitgliederversammlung gebunden.

      Neu: […]

      Der Vorstand wird für die Dauer von der Annahme seiner Wahl bis zum satzungskonformen Zeitpunkt der darauf folgenden Wahlen gewählt. Die Wiederwahl ist zulässig. Die jeweils amtierenden Vorstandsmitglieder bleiben nach Ablauf ihrer Amtszeit im Amt, bis Nachfolger gewählt worden sind. Scheidet ein Mitglied des Vorstandes während der Amtsperiode aus, so wählt der Vorstand ein Ersatzmitglied (aus den Reihen der Vereinsmitglieder) für die restliche Amtsdauer des Ausgeschiedenen. […]

      Die Mitglieder des Vorstandes sind im Rahmen der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit ihres Verantwortungsbereiches einzelvertretungsberechtigt. Die Zuordnung der Mitglieder des Vorstandes nach §14 Abs. 1 zu den Verantwortungsbereichen erfolgt im Geschäftsverteilungsplan. Die Alleinvertretungsberechtigung erstreckt sich nicht auf das Eingehen von Dauerschuldverhältnissen. Bei dem Eingehen von Dauerschuldverhältnissen ist ein Beschluss des Vorstandes erforderlich. […] Der Vorstand erledigt Vereinsaufgaben, soweit sie satzungsgemäß nicht anderen Vereinsorganen vorbehalten sind. Er hat in eigener Verantwortung den Verein zu leiten, wie es das Wohl und die Förderung seiner Mitglieder und des Sportes erfordern. Er ist dabei berechtigt und verpflichtet, alle Maßnahmen zu treffen, die er für die Erreichung dieses Zieles im Rahmen einer ordnungsgemäßen Vereinsführung für erforderlich hält. Er ist an die Beschlüsse der Mitgliederversammlung gebunden.

 

  1. Entlastung von Vorstand und Geschäftsführer
  2. Bestimmen eines Wahlleiters
  3. Wahl des neuen Vorstandes
  4. Wahl der Rechnungs- und Kassenprüfer
  5. Festsetzung der Mitgliedsbeiträge
  6. Verschiedenes

 

Bielefeld, im Februar 2018

 

Der Vorstand

2018-02-20T19:46:38+00:00