Bulldogs U16 Erfolgreich in die Saison gestartet

 

Erfolgreicher Saisonstart der Bulldogs U16

Die Bulldogs U16 startet erfolgreich in die neue Saison. Am vergangenen Sonntag bestritten die Bulldogs Juniors ihr erstes Saisonspiel gegen die Bochum Cadets. Der gute Eindruck vom Testspiel gegen die Hannover Grizzlies bestätigte sich in diesem Spiel. Trotz vieler altersbedingter Abgänge am Ende der vergangenen Saison, bewies das Team um Headcoach Ingo Gorny, dass viel Potential in ihm steckt. Bereits in der ersten Halbzeit konnten die Backup Spieler eingesetzt werden. Hierbei war kaum ein Unterschied zu den Startern zu spüren. Das Angriffspiel der Bulldogs überzeugte mit Freddy Sarhane, Merlin Hagemeister und Chris Busse. Die Bulldogs haben Bochum die erste Halbzeit sehr gut kontrolliert, nachdem Bochum in der Halbzeit umgestellt hatte, hat die Defense kurz gestrauchelt. Durch Umstellungen der Defense konnten die Bochumer Angriffe sicher gestoppt werden. Defense Coordinator Lukas Biermann freute sich besonders darüber, dass alle Defense Spieler zum Einsatz kommen konnten. Hervorheben möchte Biermann besonders den geblockten Punt von Kim David Nguyen, sowie den “Hammertackle“ von Maurice Rieke gegen einen Spieler der bestimmt 20 cm größer war und doppelt so schwer war wie er selbst.Die Defensive unterband heute jegliches Angriffsspiel . Für die Punkte sorgten Freddy Sarhane (2TD), Merlin Hagemeister (2TD) und Chris Busse (1TD+1 Two Point). Am Ende hieß es 32:00 für die Bulldogs.

Offense Coordinator Nico Wolff resümierte nach dem Spiel, “Es war ein schönes Spiel, in dem sich viele neue Spieler in ihre Rolle eingefunden haben und als Einheit, konzentriert die Plays ausgeführt haben.“

Auch hier lobend zu erwähnen, ist die fantastische Arbeit der Assistent Coaches, Jannik Lasrich, Chris Pfeiffenberger, Janis Mikosch und Lena Trinkies, sowie Motivationstrainer Raymond Lauterbach.

2017-05-08T19:37:46+00:00