Zwei Bulldogs Juniorspieler erobern die USA. Elias El Boukammiri, Jugendspieler und Captain der Juniors U16 wird ein Austauschjahr in den Vereinigten Staaten verbringen und dort auch weiter Football spielen. Elias hat ein Stipendium des Parlamentarischen-PatenschaftsProgramms erhalten. Das Programm ist eine gemeinsame Initiative des Deutschen Bundestages und des amerikanischen Kongresses, und wurde 1983 gegründet. Mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages bekommen jedes Jahr Schülerinnen und Schüler, sowie junge Berufstätige, die Chance ein Austauschjahr in den USA zu verbringen und umgekehrt.Elias wird das Austauschjahr in Du Pont in Washington verbringen und dort auch weiter Football spielen. Der Vater der Gastfamilie ist zufälliger Weise auch noch Highschool-Footballtrainer, was Elias besonders erfreut. Ein weiterer Bulldogs-Jugendspieler weilt seit dem 31.Juli in der USA. Christopher Busse, seinerseits U19 Spieler, wird ein halbes Jahr in Hurley, South Dakota verbringen und dort auch weiter Football spielen. Nach vier Tagen New York, ist Chris bei seiner Gastfamilie eingezogen. Er hat drei Gastbrüder und wird dreimal die Woche am Footballtraining teilnehmen.Wir wünschen den beiden viel Spaß in Amerika und hoffen, dass sie mit vielen neuen Eindrücken und jeder Menge Footballerfahrung im Gepäck wieder nach Hause zurückkehren.

 

2018-08-18T19:27:00+00:00